Gottesdienst mit Meditationsnacht

Do. 18.04.2019, 19.00 bis 23.00 Uhr
Kirche Halden, Oberhaldenstrasse 25, 9016 St.Gallen
«Man muss Stille haben, Sammlung und Losgelöstheit. Dazu ist die Nacht sehr gut:
Sie ist still und lang»
Johannes Tauler

Die Nacht hält in sich grosse Schätze verborgen. Die Anforderungen des Alltags treten zurück, die Welt wird leise und durchlässiger. Stille breitet sich aus, in der andere Kräfte wirken.
Beginn 19 Uhr mit einem Gottesdienst. Ca. 20 Uhr Schweigemeditation im Stundenrhythmus mit Impulstexten und Liedern. Jeweils vor der vollen Stunde ist dazu kommen oder gehen möglich. Kollekte für Friedensprojekte
Anmeldung
Kontakt: Team
Charlie und Margrit Wenk-Schlegel