Konfirmation

Ihr wurdet getauft, und keiner hat euch gefragt? Okay. Jetzt entscheidet ihr! Schaut euch zusammen die Kirche an. Ein ganzes Jahr lang. Woraus sie besteht, wie sie funktioniert. Was sie mit Gott zu tun hat und was hinter der Bibel steckt. Kommt rein, fragt, diskutiert mit, lacht mit, hört zu, lernt Leute kennen und erfahrt, was sie glauben, was nicht und wieso. Wenn euch das überzeugt, dann lasst ihr euch konfirmieren.
Konfirmandenunterricht<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>tablat.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>71</div><div class='bid' style='display:none;'>232</div><div class='usr' style='display:none;'>53</div>Konfirmandenunterricht
Konfirmandenlager Tippi<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>287</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>Konfirmandenlager Tippi
Konfirmation

Im 3. Jahr der Oberstufe besuchen die Schülerinnen und Schüler dann den regulären Konfirmandenunterricht, der wiederum in den Verantwortungsbereich der einzelnen Kirchgemeinden fällt und jeweils individuell gestaltet wird.

Voraussetzung für die Aufnahme in den Konfirmandenunterricht:
- Besuch des Fachs «ERG Kirchen» in der Oberstufe
- Besuch der Erlebnisprogramme in der Oberstufe
- Erwerben von total 16 Credits bis zur Konfirmation

Der Konfirmandenunterricht wird in einem Gemeindegottesdienst unter Leitung der verantwortlichen Pfarrperson mit der Konfirmation abgeschlossen. In dieser Feier soll zum Ausdruck kommen, dass Jesus Christus allen Menschen seine Gemeinschaft anbietet und sie zur Mitarbeit aufruft.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakte

IMG_0011
Marilene Hess
Birke1
Karl Hermann Mehlau
Bettina Mittelbach
Hansueli Walt