Weltgebetstags-Gottesdienst

Pfarrperson: Annabel Graf-Menet und Team
Die Liturgie für den Weltgebetstag kommt aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, bestehend aus 83 grösstenteils vulkanischen Inseln. Das Land ist anfällig für Bedrohungen
durch Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche, Erdbeben, Zyklone und Sturmfluten. Mit dem Thema «Auf festen Grund bauen» drücken die Ni-Vanuatu-Frauen auf liebevolle Weise die Verbundenheit mit ihrem Land, ihrer Kultur und dem christlichen Glauben aus.
Kontakt: Annabel Graf-Menet
Team