Gelungenes Auffahrtslager im Appenzellerland

UfLa19_Samstag_10-1024x683<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>tablat.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>58</div><div class='bid' style='display:none;'>565</div><div class='usr' style='display:none;'>53</div>
Das Lager ist vorbei, alles ist versorgt, die Leiterinnen und Leiter erholen sich und sind zum Teil schon wieder in der Arbeitswelt.
Was für ein grossartiger Start in den letzten UFLA Tag! Nach dem feinen Frühstück bei strahlendem Sonnenschein können die Zirkusproben beginnen. In einer Verschnaufpause werden die Koffer gepackt. Die Auftritte sitzen und die letzten Vorbereitungen laufen. Sowohl auf als auch hinter der Bühne packen alle kräftig mit an. Die Aufregung steigt, das Lachen vergeht jedoch niemandem.



Mit gefülltem Bauch und schönen Erinnerungen sagen wir Ciao, Chao, Tschüss und au revoir. Bis zum nächsten Jahr!
(Lisa Steiger)
Hier findet ihr noch mehr Eindrücke » BESJ Region 14.