logo
Home   |   Kontakt   |   Impressum
aktualisiert mit kirchenweb.ch

Café International

Team Cafe International Foto privat<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>tablat.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>58</div><div class='bid' style='display:none;'>420</div><div class='usr' style='display:none;'>53</div>

Das Café International in der Offenen Kirche St. Gallen startet nach den Sommerferien in das zweite Halbjahr!
Theodor Pindl,
Neues Halbjahresprogramm des Café International

Nach den Sommerferien startet das Café International wieder mit einem vielseitigen Programm in die zweite Jahreshälfte 2018. Das Café besteht seit Anfang 2017 und hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte entwickelt.

Ab sofort können Migrantinnen und Migranten wieder jeden Dienstagnachmittag in die Offene Kirche kommen, um kostenfrei ihre Sprachkenntnisse zu verbessern oder zu vertiefen.
Sie erfahren, wie die Schweiz funktioniert, und finden Beratung für die Fragen des alltäglichen Lebens. Zu den regelmässigen Angeboten zählen auch die Beratung durch die eriträischen «Brückenbauer» sowie das Projekt «Tandem», das Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammenbringt. «Das Café International ist beliebt, weil es Raum zur Entfaltung und zum Mitmachen bietet», freut sich der Projektleiter des Café International,
Theodor Pindl.
Bereitgestellt: 16.08.2018     Besuche: 54 Monat