Unwetterkatastrophe-Deutschland

Unwetter_Eifel_Ahrtal_2021_bote.ch (Foto: bote.ch)
Jetzt gemeinsam helfen
Wer abgesehen von Geldspenden gerne konkret im Hochwasser-Katastrophengebiet an der Ahr in Deutschland helfen möchte, kann sich orientieren über die aktuell eingerichtete Website » www.ahrhelp.com/ . Hier kann konkret Hilfe angeboten (wie zum Beispiel auch Ferienunterkünfte) und gesucht werden.
Für Geldspenden ist diese Website jedoch nicht gedacht.






Dafür gibt es mittlerweile etliche Kontonummern über die grossen Hilfswerke und die deutschen Landeskirchen oder Diakonischen Werke. Hier nur ein Beispiel:
Diakonie RWL, die Evangelische Kirche im Rheinland und die Evangelische Kirche von Westfalen bitten gemeinschaftlich um Spenden für Opfer der Unwetterkatastrophe.
Das Konto bei der KD-Bank lautet:
Empfänger: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL
IBAN: DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe